Deutsch English
Synode
Mitglieder und Gäste der Gesamtsynode 2018

Synode

Die Gemeinden der Evangelisch-reformierten Kirche Westminster Bekenntnisses in Österreich und der Schweiz sind in einem Bund zusammengeschlossen, der von der Synode verwaltet wird.

An der Tagung der Synode nehmen die Pfarrer und Presbyter aller Gemeinden und Gemeindeprojekten teil. Neben den Arbeitssynoden findet alle drei Jahre eine Gesamtsynode statt, zu der zusätzlich Vertreter befreundeter Kirchen und Unterstützer eingeladen werden.

Neuigkeiten von der Synode

Kirchenordnung

Die ERKWB in Österreich und der Schweiz gibt sich eine Kirchenordnung, um sich der göttlichen Bestimmung entsprechend als sichtbarer Leib Christi darzustellen und in geistlicher Einheit zu handeln. Die Ordnung enthält folgende Abschnitte:

  1. Die Verkündung durch Wort und Tat: der missionarische Gemeindeaufbau.
  2. Die Kirche als Bundesgemeinschaft Gottes: das gottesdienstliche Leben.
  3. Die Geschäftsordnung in Kirche und Staat: finanzielle und organisatorische Bestimmungen.
  4. Die Grundlage der Kirche: Bekenntnis, Verfassung und kirchliche Kontakte.