No translation available
Synodenbeschlüsse 2020
Videokonferenz der Arbeitssynode 2020

Zurück zur Übersicht

Synodenbeschlüsse 2020

Am 5. Juni 2020 fand die Arbeitssynde der ERKWB Österreich und der Schweiz statt. Weil wir uns wegen den Reiseeinschränkungen zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus nicht in Wien treffen konnten, wurde die Besprechung per Videokonferenz gehalten. Wir danken euch für eure Gebete um Weisheit und Einheit.

Peter Drost (Graz Gemeindegründer) und JD Bautista (Assistenz-Pastor der New City Wien) haben beide ihre Pfarramtsprüfungen bestanden, und die Synode hat mehrere hilfreiche Richtlinien für neue Pastoren und Gemeindegründungen verabschiedet.

Die amerikanische Revision (1788) des Westminster-Bekenntnisses (1647) wurde als die offizielle Version unserer Kirche angenommen.

Die ERKWB wird sich nach der Mitgliedschaft in der ICRC erkundigen. Darüber hinaus diskutierten die Pfarrer einen Plan für eine Retraite (Freizeit für Pfarrer) im Juli in der Schweiz, um stärkere Beziehungen aufzubauen und zwei Pastoren von Süddeutschland zu treffen, die an unserer Kirche interessiert sind.

Die nächstjährige Generalsynode findet vom 23. bis 24. April in Basel statt. Wir sind dankbar für Gottes Führung und ermutigt für die Zukunft.